Personalwechsel im Archiv

Archiv mit 125 Jahren Vereinsgeschichte

Die Erfolge, kleine und große, die die Vereinsmitglieder der verschiedenen Abteilungen in ihren Sportarten erzielen, prägen das aktuelle Bild des Hannoverschen Sportvereins von 1896 e. V. Aber auch die Arbeit hinter den Kulissen hat großen Anteil daran, wie der Verein in der Öffentlichkeit wahrgenommen wird.

Neben dem jeweils Aktuellen hat auch das Vereinsarchiv eine wichtige Funktion, sorgt es doch dafür, dass Erinnerungen bewahrt und weitergegeben werden können, Vergangenes nicht vergessen wird und Erinnerungsstücke einen Platz haben. Die meisten Exponate sortieren sich allerdings nicht selbstständig und geben auch nicht unbedingt unmittelbar Auskunft über ihre Historie. Es wird also jemand benötigt, der den Überblick hat, Neuzugänge katalogisiert und neben diesen eher trockenen Aufgaben auch möglichst lebendig aus der Vergangenheit berichten kann.

Der ideale Archivar sollte daher natürlich aus eigenem Erleben bereits aus der Gründungszeit und den Jahrzehnten danach berichten können. Bei mehr als 125 Jahren Vereinsgeschichte ist es aber zwangsläufig so, dass es auf dieser Position immer wieder Veränderungen und Wechsel geben muss. An so einem Punkt befinden wir uns aktuell.  

Sebastian Kurbach, der das Archiv ab 2012 aufgebaut und erfolgreich geführt hat, ist nun an anderer Stelle für Hannover 96 als Historiker tätig, steht dem Archiv aber weiterhin mit seiner Expertise für Rückfragen zur Verfügung. 

Christoph Maximilian Laher und Jannis Busse übernehmen

Ihm folgen Christoph Maximillian Lahner (37) und Jannis Busse (39). Die beiden Vereinsmitglieder haben entschieden, sich dieser Aufgabe gemeinsam anzunehmen, da sie diese neben ihren bisherigen Berufen ausüben werden. 

Christoph Maximilian Lahner ist diplomierter Geograph und arbeitet als Referent im Niedersächsischen Europaministerium. Neben seinem großen Interesse an der Thematik 96, das sich bereits in privaten Recherchen zu Spielstätten, Vereinswappen und europäischen Auftritten der Profimannschaft manifestierte, hat er im Nebenfach Wirtschafts- und Sozialgeschichte studiert.  Zudem ist er bereits in der Fanabteilung engagiert. Ewald Lienen lobte sein Wissen einst mit der Frage, ob er eine Fußballfestplatte verschluckt hätte. 

Jannis Busse hat Germanistik, Geschichte und Erziehungswissenschaften studiert, ist Gymnasiallehrer und arbeitet an einer Schule in der Region Hannover. Für viele Jahre hat er bereits ehrenamtlich an der Außendarstellung von Hannover 96 mitgewirkt. Seine Begeisterung für den Verein lässt sich in der neuen Tätigkeit mit seinem großen historischen Interesse kombinieren.

Archiv_Personalwechsel im Archiv_Jannis Busse
Christoph Maximilian Lahner
Archiv_Personalwechsel im Archiv_Christoph Lahner
Jannis Busse
Archiv_Personalwechsel im Archiv_Hans-Heinrich Kellner
Hans-Heinrich Kellner

Hans-Heinrich Kellner bleibt an Bord

Trotz der geschilderten Veränderungen gibt es im Archiv eine Konstante. Hans-Heinrich Kellner (62) ist bereits seit 15 Jahren als ehrenamtlicher Archivar für Hannover 96 tätig. Im Hauptberuf arbeitet der gebürtige Hannoveraner beim Landkreis Diepholz als Verwaltungsfachangestellter, er hat aber bereits nach dem Pokalsieg 1992 begonnen, sich intensiv mit der Vereinshistorie zu befassen. Sein besonderes Augenmerk liegt dabei auf sämtlichen Spielern, die jemals für die erste Mannschaft bzw. die Amateure aufgelaufen sind. Über sie erstellt er in mühevoller Detailarbeit Dossiers. Zusätzlich hat er mit ehemaligen 96-Spielern Interviews für die Stadionzeitung in dreistelliger Anzahl geführt und am Mitglieder-Magazin mitgearbeitet.

Zu der Arbeit des Archiv-Teams gehört es selbstverständlich auch, Anfragen, die von Interessierten an die Handelnden herangetragen werden, zu beantworten. Diese haben eine große Bandbreite und gehen von Recherchebitten zu Spielergebnissen über Verifikationen älterer Trikotmodelle zu wissenschaftlichen Fragestellungen. Sollte auch eine/r der Leserinnen oder Leser etwas auf dem Herzen haben, dann möge sie oder er gerne die folgende E-Mail-Adresse nutzen:  

Außerdem dürfen sich gerne alle an das Archiv wenden, die Erinnerungsstücke rund um den Verein spenden möchten: Fotos, Bücher, Zeitschriften, Dokumente und alles, was eine Geschichte erzählt, nehmen die Archivare vertrauensvoll entgegen und fügen es in den Bestand ein. 

Weitere News

Vereinssporttag in Hannover City – Sommer in Bewegung startet

Am kommenden Montag starten Hannovers größte Sportvereine gemeinsam den „Sommer in Bewegung“ in Hannovers City: Ab 13 Uhr verwanden Hannover 96, der TKH, der Lehrter SV, dem DTV und VfL Eintracht mit vielen weiteren Sportvereinen den Platz auf der Goseriede in eine spannende Bewegungslandschaft mit einem Outdoorfitnessstudio, einem Jumping-Park, Hüpfburgen und mehr!

Weiterlesen »

ERMÄSSIGUNGSBERECHTIGUNG

Ein aktueller Nachweis muss rechtzeitig vor Ablauf vorgelegt werden.
Bitte sende Deinen Nachweis an: .
Ohne Nachweis entfällt der Ermäßigungs­anspruch und der Beitrag wird entsprechend angepasst.
Als berechtigt gelten: Schüler, Studenten, Auszubildende, Ableistende eines geförderten Freiwilligen­dienstes, Inhaber des Hannover­AktivPasses, Schwer­behinderte mit einem Grad der Behinderung ab 50 %. BuT-Bescheinigungen werden nicht anerkannt.

KÜNDIGUNGS- UND WECHSELFRISTEN

Die Kündigungsfrist für die Grundbeiträge ist in der Satzung geregelt.
Diese ist unter www.96mitgliedschaft.de/satzung einsehbar.
Die Kündigungsfristen für die Zusatzbeiträge des Vereinszentrums sind sechs Wochen zum Quartalsende.
Der Wechsel der Mitgliedsart (Aktiv, Passiv, Förderer) und der Zusatzbeiträge bei aktiver Mitgliedschaft ist zum Laufzeitende möglich.

BEITRAGSORDNUNG

GRUNDBEITRAG AKTIVE MITGLIEDSCHAFT (MONATLICH):

  • Erwachsener: 14,00 €
  • Erwachsener ermäßigt: 9,00 €
  • Kinder* (0 – 17 Jahre): 8,00 €
  • Familie**: 22,00 €

GRUNDBEITRAG PASSIVE MITGLIEDSCHAFT (JÄHRLICH):

  • Erwachsener: 96,00 €
  • Erwachsener ermäßigt: 60,00 €
  • Kinder* (0 – 17 Jahre): 50,00 €
  • Familie**: 130,00 €

GRUNDBEITRAG FÖRDERMITGLIEDSCHAFT (JÄHRLICH):

  • Erwachsener: 60,00 €
  • Kinder* (14 – 17 Jahre): 40,00 €
  • Kinder* (6 - 13 Jahre): 30,00 €
  • Kinder* (0 - 5 Jahre): 12,00 €

ZUSATZBEITRAG (MONATLICH):

  • Fitnessbereich inkl. Fitnesskurse: 35,00 €
  • Fitnesskurse: 10,00 €
  • Kindersport: 10,00 €
  • Kindersportschule: 14,00 €
  • Zusatzbeiträge Abteilungen:

    Die Zusatzbeiträge variieren je nach Abteilungszugehörigkeit und Alter. Für weitere Informationen und die Vereinbarung eines Probetrainings wendet Euch bitte an die jeweilige Abteilungsleitung.

* Alle Kinder im Alter zwischen 0 – 13 Jahren sind automatisch Mitglied im Kids Club EDDIs Rudel.

** Grundbeitrag Familie: Mit Erreichen der Volljährigkeit wird die Mitgliedschaft als Grundbeitrag Erwachsener (Einzelmitgliedschaft) fortgeführt. Die Eingruppierung in den Familientarif endet mit dem 18. Geburtstag.
Die Einzelmitgliedschaft kann im ersten Monat nach Erreichen der Volljährigkeit außerordentlich gekündigt werden. Nach Ablauf des ersten Monats nach Erreichen der Volljährigkeit kann die Einzelmitgliedschaft zum Laufzeitende gekündigt werden. Die Tarifeinordnung der verbliebenen Familienmitglieder wird geprüft und ggf. angepasst.

** Grundbeitrag Familie:

a) Aktive oder passive Mitglieder, die sich als Familie anmelden, werden zusammen in die Beitragsgruppe „Familie“ eingruppiert. Sie zahlen durch einen zu benennenden Zahler für alle Familienmitglieder (zwei Erwachsene oder Eltern und ihre Kinder bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres) insgesamt den Grundbeitrag „Familie“. Ein volljährig gewordenes Mitglied wird in die Beitragsgruppe der Einzelmitgliedschaften überführt und selbst beitragspflichtig.

b) Volljährige Schüler*innen einer allgemeinbildenden Schule verbleiben auf Antrag und nach Nachweis durch eine Schulbescheinigung in der Beitragsgruppe „Familie“. Die Schulbescheinigung ist dem Verein zur Beantragung und vor zeitlichem Ablauf eines vorherigen Nachweises zu übermitteln. Nach zeitlichem Ablauf des Nachweises wird das Mitglied in die Beitragsgruppe der Einzelmitgliedschaften überführt und selbst beitragspflichtig.

c) Voraussetzung für die Aufnahme in die Beitragsgruppe „Familie“ für zwei Erwachsene ist
• eine Ehe,
• eine eingetragene Lebenspartnerschaft oder
• eine eheähnliche Beziehung und ein gemeinsamer Haushalt.

Rückrufservice

Das 96Fitness-Team ist stets bemüht die Erreichbarkeit für Mitglieder und Nicht-Mitglieder zu erhöhen. Gerne kannst Du uns hier Deinen Namen, Deine Telefonnummer, Deine Wunsch-Anrufzeit und kurz Dein Thema oder Anliegen nennen, wenn du das möchtest. Deine Ansprechperson meldet sich gerne bei Dir!