Kategorien
Allgemein

Mit unzer in die Zukunft

Mit unzer in die Zukunft

Neue Partnerschaft vereinbart

Der Hannoversche Sportverein von 1896 e.V. hat das Zahlungsunternehmen Unzer als offiziellen Partner gewonnen. Das Besondere der Partnerschaft: Unzer fördert den Verein nicht nur finanziell, sondern auch mit seinem Know-how im Zahlungsverkehr. So profitieren Sportler, Besucher und Verein von schnellen, effizienten und sicheren Bezahlsystemen – sei es bei Wettbewerben und Veranstaltungen, dem Kauf von Fanartikeln oder der Buchung von Sportplätzen.

Das ist unzer

Unzer bietet Zahlungs- und Handelslösungen für Unternehmen und Organisationen in ganz Europa. Mit der Plattform von Unzer entscheiden Kunden selbst, wie, wo und wann sie bezahlen möchten, während die Vereine sowohl online als auch vor Ort Zahlungen akzeptieren und abwickeln können.

Zufriedenheit bei den neuen Partnern

Sebastian Kramer, Vorstandsvorsitzender von Hannover 96, sagt: “Unzer hat das Potenzial unseres Vereins erkannt. Das ist für uns ein vertrauensvolles Zeichen für eine gute und langfristige Zusammenarbeit. Zugleich bietet die Partnerschaft mit Unzer viele Ansatzpunkte für die Weiterentwicklung wesentlicher Prozesse des Vereins.” Auch Sebastian Wenzel, Vice President Group Marketing von Unzer, freut sich über die neue Partnerschaft mit Hannover 96: „Unternehmen haben eine gesellschaftliche Verantwortung. Daher liegt es uns am Herzen, uns auch im Sport zu engagieren. Hannover 96 steht für großartigen Fußball, aber auch für klassischen Breitensport und für aktive Vereinsarbeit. Diese Mischung aus Spitzensport und sozialem Engagement gefällt uns besonders gut, und wir wünschen dem Hannoverschen Sportverein weiterhin viel Erfolg.“

Unterstützung beim Zahlungsverkehr

Das erste gemeinsame Projekt des Hannoverschen Sportvereins von 1896 e.V. mit Unzer war der Auftritt auf der ISPO in München Ende November. Bereits in sehr kurzer Zeit entwickelten beide Seiten zahlreiche Ideen, wie die strategische Partnerschaft weiter ausgebaut werden kann. So stellt Unzer künftig mehrere mobile Kassen bereit, die es dem Verein ermöglichen, der steigenden Nachfrage nach kontaktlosem Bezahlen gerecht zu werden. Die sogenannten POS Go-Geräte vereinen Kasse, Kartenleser, Belegdrucker und Scanner und sind dank cloud-basierter Software überall flexibel einsatzbereit. An den NFC-fähigen Terminals können Kunden so bezahlen, wie sie es am liebsten möchten, etwa mit Karte, Smartphone oder Smartwatch.

Der perfekte Fit

Benjamin Kahnt, Vorstand Marketing und Sponsoring von Hannover 96, sieht in der Partnerschaft mit Unzer daher einen perfekten Fit: „Wenn sich die Marketingziele eines Unternehmens und das Sponsoringangebot eines Vereins derart übereinanderlegen lassen, wie es bei Unzer und Hannover 96 der Fall ist, dann ist das eine glückliche Fügung.” Die POS Go-Kassen sollen künftig in allen Fachbereichen des Hannover 96 e. V. zum Einsatz kommen, etwa für den Ticketverkauf oder die Bezahlung von Getränken bei Veranstaltungen. Auch die Buchung von Sportplätzen oder der Kauf von Fanartikels soll in Zukunft bargeldlos möglich sein. Damit rüstet sich der Verein für die Zukunft und unterstreicht seinen Anspruch, allen Sportbegeisterten schnelle, sichere und kontaktlose Bezahloptionen zu bieten.

Kategorien
Allgemein

Rot für Spiele ohne SchiedsrichterInnen

Rot für Spiele ohne SchiedsrichterInnen

Der Hannoversche Sportverein von 1896 e.V. sucht nach jungen SchiedsrichterInnen. Vom 14. Bis zum 21. Oktober findet der SchiedsrichterInnen-Lehrgang des NFV in Hannover statt.  Zusammen mit anderen Jugendlichen ab 12 Jahren könnt Ihr lizensierte(r) SchiedsrichterIn werden. Der Lehrgang ist für alle Mitglieder des Hannoverschen Sportvereins kostenlos!

Aktiv an der frischen Luft und viel Spaß!
Ihr sucht ein spannendes und interessantes Hobby? Ihr möchtest gerne selber aktiv auf dem Rasen sein und Euch einer besonderen Herausforderung stellen? Dann werdet Jung-SchiedsrichterIn bei Hannover 96! Wir bieten jugendlichen Jungen und Mädchen den Einstieg in eine anspruchsvolle Aufgabe, ohne die der Fußballsport nicht funktionieren würde.

Was bieten wir Euch?

  • Freier Eintritt bei allen Fußballspielen im DFB Gebiet (auch Bundesliga und DFB-Pokal!)
  • Nebenverdienst zwischen 15 und 23 € pro Spielleitung (plus Fahrtkostenerstattung)
  • Sportliche Betätigung Durchsetzungs- und Persönlichkeitsentwicklung
  • SchiedsrichterInnen-Ausstattung
  • Persönlichkeitsentwicklung

Welche Anforderungen müsst Ihr erfüllen?

  • Mindestalter 14 Jahre (Ausnahmegenehmigung ab 12 Jahren möglich)
  • Besuchen aller Lehrgangstage und anschl. Bestehen der Abschlussprüfung Sportliche Eignung – Coopertest, Anforderungen für Jugendliche (Richtwerte ab 14.Lebensjahr):
  • Jungen: In 12 Min mindestens 2400 m, 200 m in unter 32,0 Sek., 50 m in unter 8,0 Sek.
  • Mädchen: In 12 Min mindestens 1800 m, 200 m in unter 40,0 Sek., 50 m in unter 10,0 Sek
  • Besuchen von mindestens 4 Lehrveranstaltungen (jeweils Abends) Pro Saison
  • Die Bereitschaft mindestens 15 Spielleitungen pro Saison zu übernehmen
  • Vorkenntnisse im Fußball sind nicht Pflicht, sind aber von Vorteil!

So könnt ihr Euch Anmeldung oder weitere Fragen klären
Schicke uns eine E-Mail mit Namen, Wohnort und Geburtsdatum an: .

Wir melden uns innerhalb weniger Tage zurück!

Kategorien
Allgemein

Große Spendensumme und strahlende Augen: Das Hannover 96 Sommerfest ein voller Erfolg!

Große Spendensumme und strahlende Augen: Das Hannover 96 Sommerfest ein voller Erfolg!

Am 20. August öffnete das Vereinszentrum die Tore zum „Hannover 96 Sommerfest meets „Sweat for Charity“ “. Der Tag vereinte „Schwitzen für den guten Zweck“ mit einer Menge Spaß für die ganze Familie. Insgesamt waren es über 3.000 Fans und Mitglieder von Hannover 96, die ihren Samstag im und am Vereinszentrum verbrachten. 

(Foto: Ulrich Stamm)

Ziel erreicht: Fünfstellige Spendensumme!
Der Tag stand unter anderem im Zeichen der „Adservior gemeinnützigen GmbH“, die von der Schmetterlingskrankheit betroffene Familien unterstützt. Durch die Erlöse aus einer großen Tombola, den Fitnesskursen und der Verpflegung am Veranstaltungstag, konnte am Ende des Tages ein riesiger Spenden-Scheck übergeben werden. Sarah Schröder und Robin Krakau durften als VertreterInnen des Hannoverschen Sportvereins von 1896 e.V. einen Spendencheck in Höhe von 10.424,86 € überreichen. Unser Ziel, eine fünfstellige Spendensumme zu generieren, wurde an diesem Tag erreicht und löste pure Freude bei allen Beteiligten aus!

Volles Vereinszentrum
Das Sommerfest war ein voller Erfolg für den Hannoverschen Sportverein von 1896 e.V.! Trotz vieler stattfindenden Parallelveranstaltungen in Hannover haben knapp 3.000 BesucherInnen den Weg ins Vereinszentrum an der Stadionbrücke gefunden. „Ich habe mich sehr gefreut, dass so viele Kinder und Familien den Tag gemeinsam mit uns verbracht haben und mit einem strahlenden Lächeln nach Hause gegangen sind. Am Ende des Tages sind wir überglücklich, diesen Tag so erfolgreich gestaltet zu habe!“, so Katharina Freyberg, Geschäftsleitung für Sport und Kommunikation.

Großartiges Programm für Groß und Klein!
Das Sommerfest hatte für alle etwas zu bieten, von jung bis alt und klein bis groß waren viele Aktivitäten für die ganze Familie dabei! Die Kinder erhielten zunächst den Kinder-Spaß-Pass, der sie auf eine sportliche Entdeckertour durch das Vereinszentrum schickte. Insgesamt warteten neun Stationen auf die Kinder und Jugendlichen, davon sieben auf den Außenflächen des Vereinszentrums. Zusammen mit den Eltern konnten die Kleinen viel erleben und verdienten sich einen Teilnahme-Stempel nach dem anderen. Am Ende gab es ein kleines Geschenk für die kleinen SportlerInnen. Alle bekamen einen Turnbeutel, der mit den verschiedensten Fanartikeln gefüllt war.

Das Programm
Auf der Bühne ging es ebenfalls ordentlich zur Sache, neben einem DJ und vielen Interviews gab es eindeutige Highlights. Die ersten Hauptakteure der Bühne traten schon um 13.00 Uhr auf. Hier kamen Anca und Ossy vorbei, die neben einem kleinen Interview auch noch den Song „Alte Liebe“ spielten. Das zweite Highlight war die finale Spendenübergabe zum Ende des Sommerfests. Moderiert wurde der ganze Tag von Moderatorin Denise Koche-Haarstrick. Ab 17.00 Uhr veranstalteten unsere Archivare, Christoph Lahner und Jannis Busse, das Hannover 96-Archiv-Quiz für die BesucherInnen. Durch den Hauptgewinn, ein signiertes Trikot, war Spannung und Ehrgeiz garantiert. Auch wenn sich die Gruppen ordentlich duellierten, ging es hier vor allem um den Spaß am Mitraten!

Dreijähriger wird zur Losfee der stolzen Eltern
Viele Lose wurden gezogen doch die Spannung blieb bis zum Ende hoch! Es dauerte bis kurz vor 18.00 Uhr, bis ein Dreijähriger seine Eltern mit einem Gutschein für einen Führerschein überraschte! Zum Anfang: Um 10.00 Uhr startete die Tombola für den guten Zweck und alle BesucherInnen wollten natürlich den Hauptgewinn ziehen! Die Fahrschule „Safety Car“ von Star-Fahrlehrer Marc Höcker spendete einen Führerschein-Intensiv-Lehrgang im Wert von 4.000 €. Herzlichen Glückwunsch an die beiden Eltern des Kleinen!

Sommerfest für das nächste Jahr geplant
Das Fazit des Sommerfests 2022? Wir planen weiter! „Die Begeisterung in den Augen der BesucherInnen und vor allem in den Augen der Kinder, war atemberaubend! Wir haben an diesem Tag vielen Menschen eine große Freude bereiten können und wollen das auch im kommenden Sommer wiederholen!“ so Björn Pollmann, Geschäftsleitung des Vereinszentrums. „Die harte Arbeit hinter den Kulissen hat sich eindeutig ausgezahlt. Auch die vielen Rückmeldungen nach der Veranstaltung waren vollen Lobes“, führte Björn Pollmann weiter aus. „Wir freuen uns auf das nächste Jahr!“

Kategorien
Allgemein

Hannover 96 Sommerfest meets „Sweat for Charity“

Hannover 96 Sommerfest meets "Sweat for Charity"

Am Samstag, den 20. August feiert der Hannoversche Sportverein von 1896 e.V. ein großes Sommerfest im und am Vereinszentrum. Jeder, ob Mitglied oder Nicht-Mitglied, ist in der Zeit von 10.00 – 18.00 Uhr an der Stadionbrücke 9 herzlich willkommen. Da auch das soziale Engagement, sich für Schwächere und Hilfsbedürftige einzusetzen, fest verankert zu den Stärken des Hannoverschen Sportverein von 1896 e.V. gehört, findet neben einer Menge Spaß und Spiel für die ganze Familie an diesem Tag ein sportliches Charity-Event für Betroffene der „Schmetterlingskrankheit“ statt.

Vorbeikommen lohnt sich!
Beim Hannover 96 Sommerfest steht die gesamte Familie im Fokus. Genauso wie es der Anspruch des Vereinszentrums ist, für die ganze Familie da zu sein, wird dieser Anspruch auch auf das Fest übertragen.

Für Kinder wird es einen vielfältigen Spaß-Pass geben. Hier können die Kinder das gesamte Vereinszentrum erkunden und sich dabei austoben. Stationen wird es in den Hallen, draußen und an einem geheimen Ort geben. Außerdem wird uns die Hannover weit bekannte „Eismanufaktur Frioli“ besuchen, hier gibt’s das beste Eis, probieren ist Pflicht! Neben dem Pass und der Verpflegung können die Kinder auch bei den Abteilungen fleißig am Programm teilnehmen und Workshops, wie beim Tanzen mitmachen.

Ihr fragt Euch, was mit EDDI ist? Der wurde natürlich nicht vergessen! EDDI wird mit seiner riesigen Hüpfburg und vielen frisch geschriebenen Autogrammen vorbeikommen.

Katharina Freyberg, Geschäftsleitung Sport und Kommunikation: „Ich freue mich sehr, dass wir nach zweijähriger Pause wieder ein Sommerfest auf dem Gelände des Vereinszentrums an der Stadionbrücke durchführen können. Die Veranstaltung wird mindestens genau so vielfältig, wie es unser Vereinsleben ist. Getreu unserem Motto „miteinander Verein“ möchten wir diesen Tag gemeinsam verbringen und mit unseren Mitgliedern, Freunden und Familien sowie Partnern und Sponsoren gemeinsam feiern.“.

Außerdem für Euch – Fahrrad-Check!
Ihr möchtet Euer geliebtes Zweirad einmal auf Herz und Nieren prüfen? Dann kommt doch einfach mit dem Fahrrad beim Sommerfest vorbei! Hier wartet ein kostenloser Fahrradcheck auf Euch. Einfach das Rad abgeben, kurz für den guten Zweck etwas essen oder trinken und dann wieder abholen. Anschließend bekommt Ihr eine Auflistung der Mängel und könnt diese in einer Werkstatt beheben lassen!

Mit etwas Glück einen 4.000 € Gutschein gewinnen!
Nur beim Sommerfest gibt es solch verrückte Spenden! Die Fahrschule Höcke, hat sich dazu entschieden an unserer Tombola für den guten Zweck teilzunehmen. Schnallt Euch an! Mit etwas Glück könnt Ihr Eurer Führerschein in der Promi-Fahrschule Höcker machen, denn die Fahrschule Höcker spendet einen PKW-Führerschein im Wert von 4.000 €! Dass die Tombola großartig werden würde, bei knapp 2000 Gewinnerlosen war klar. Nun überschreitet die Tombola einige Grenzen. Kommt einfach für ein Los vorbei, alles wird gespendet und kommt Kindern zugute! Neben dem Führerschein könnt Ihr signierte Trikots, Fußbälle, Fan-Artikel, Gutscheine, und vieles Mehr gewinnen. Jedes Los gewinnt! Wir freuen uns auf Euch!

Für Erwachsene
Während die Kids ein unglaublich großes Angebot abarbeiten können, sollt Ihr nicht einfach warten! Für Euch gibt es auf der Bühne Programm- Es werden einige spannende Gäste erwartet, Musik gespielt, und Fragen gestellt. Ihr könnt zudem, während die Kinder am Spielen sind, gemütlich in der Stamme96 etwas essen. Beim Sommerfest wird es nämlich Vergünstigungen in der Stamme96 geben. Nicht zu vergessen, dass Ihr natürlich auch gerne an den „Sweat for Charity“-Kursen teilnehmen könnt. Diesen finden auch am 20. August im Vereinszentrum statt. Hierfür müsst Ihr Euch jedoch vorher anmelden.

Endlich wieder ein großes Fest!
Auch für das 96-Vereinszentrum wird es die erste große Veranstaltung nach der Eröffnung um Jahr 2019 und den darauffolgenden Corona-Jahren. Björn Pollmann, Geschäftsleitung Vereinszentrum: „Mit den Außenflächen und Hallen hier im Vereinszentrum sind wir gut für ein riesiges Sommerfest aufgestellt. Wir freuen uns sehr darauf unseren Mitgliedern ein kleines Dankeschön für ihre Treue in den letzten zwei Jahren zurückzugeben!“. Wir freuen uns auf Euch!

Das erwartet Euch!

  1. Kostenloser Spaß für die ganze Familie!
  2. Kinder Spaß-Pass
  3. Mitmach-Aktionen unserer Abteilungen
  4. Musik und Bühnenprogramm
  5. Eine riesige Tombola
  6. und vieles mehr
 Auf der Bühne:
  1. Anca & Ossy
  2. Spendenübergabe an die Adservior
  3. Archiv-Quiz mit Christoph unserem Archivar
  4. Interviews
  5. Auftritte der TänzerInnen
Kategorien
Allgemein

Hannover 96 Fitness weiterhin das Partner-Studio der Hannover Indians

Hannover 96 Fitness weiterhin das Partner-Studio der Hannover Indians

Ein Eishockeyspieler wird im Sommer gemacht! Aus diesem Grund ist der richtige Fitness-Partner auch für die Eishockeyprofis der EC Hannover Indians immens wichtig.
Dass eine gute körperliche Verfassung, gerade im Saisonendspurt, über den Ausgang einer erfolgreichen oder erfolglosen Saison entscheidet, hat die Mannschaft vom Pferdeturm in den abgelaufenen Playoffs der Oberliga Nord unlängst bewiesen.

Im zweitlängsten Spiel der deutschen Eishockey Geschichte siegten die Indians in der ersten Playoff Runde beim Deggendorfer SC erst in der vierten Overtime, nach insgesamt 127 Minuten Netto-Spielzeit. Dieses Match mit dem Siegtreffer von Brano Pohanka drehte die Serie für die Indians und daraus holte sich die Mannschaft die Kräfte für die darauffolgenden Playoff-Runden gegen Weiden und Memmingen.

Auch in der kommenden Saison werden die Cracks vom Pferdeturm in den Räumen von 96Fitness im Vereinszentrum von Hannover 96 trainieren. An der Stadionbrücke 9 stehen den Eishockey-Profis auch weiterhin alle Möglichkeiten des modernen Fitnesstrainings zur Verfügung.
Benjamin Kahnt, Vorstandsmitglied von Hannover 96 e.V. freut sich über die Fortsetzung der Zusammenarbeit: „Wir bieten den Eishockeyspielern hier im Vereinszentrum alles was sie zusätzlich zum Trainingsplan von Coach Lenny Soccio und ihrem neuen Fitness-Coach Tommy Pape brauchen, um eine erfolgreiche Saison 22/23 zu spielen.“

Indians Geschäftsführer Andy Gysau und Benjamin Kahnt besiegelten jetzt die weitere Zusammenarbeit: „Für uns ist es eine der wichtigsten Partnerschaften für unsere sportliche Ausrichtung, daher sind wir sehr froh, dass wir diese erfolgreiche Kooperation in den kommenden zwei Jahren fortsetzen werden“, so Gysau bei der Vertragsunterzeichnung.

Kategorien
Allgemein

Sportkleidung für die Kinder in den Townships von Kapstadt

Sportkleidung für die Kinder in den Townships von Kapstadt

In den südafrikanischen Townships Khayelitsha und Gugulethu herrschen – wie in allen Townships – Armut, Arbeitslosigkeit und Perspektivlosigkeit. Am meisten leiden darunter die Kinder. Für sie kann von Chancengleichheit keine Rede sein. Vielen Kindern mangelt es an elementaren Dingen wie Essen, Schlafplätzen, gesundheitlicher Versorgung und Bildung. Sie sind fast immer auf sich gestellt und verbringen ihre Zeit auf der Straße, einem gefährlichen Ort. Oft sind sie verwaist und müssen sich ganz allein durchs Leben schlagen.

 

Ubomi e.V. hilft vor Ort
Der Ubomi e.V. aus Hannover hat es sich zur Aufgabe gemacht zu helfen und die Lebenssituation der Kinder in den südafrikanischen Townships Khayelitsha und Gugulethu in Kapstadt zu verbessern. Zu diesem Zweck wurden vor Ort vier Häuser gebaut, in denen die Kinder neben familiärer Wärme ein warmes und gesundes Essen, Hausaufgabenbetreuung und Sprachunterricht, Life-Skills-Training sowie Spiel-, Sport und Kreativangebote bekommen. Diese Ubomi-Häuser bieten weit mehr als hundert Kindern und Jugendlichen einen sicheren und schönen Ort, in dem Zusammenhalt wachsen kann und aus der Gemeinschaft heraus Perspektiven entstehen. Die Kinder und Jugendlichen lernen ihr Selbstbewusstsein zu entwickeln und können und ihre Talente entdecken. Sie lernen, ihr Leben in die Hand zu nehmen und entwickeln Zukunftsaussichten.

Große Freude über die Sportkleidung

Spende von Sportkleidung
Der Hannoversche Sportverein von 1896 e.V. hatte den Wunsch, das Projekt zu unterstützen und spendete zu diesem Zweck Sportkleidung an den Ubomi e.V. Über die Hannoveranerin und Gründerin des Ubomi e.V. Biggi Hägemann wurde die Möglichkeit geschaffen, die Sportkleidung in die Townships von Kapstadt zu bringen. „Wir freuen uns sehr, über die großzügige Spende des Hannoverschen Sportvereins von 1896 e.V. und hoffen, den Kindern und Jugendlichen damit eine Freude zu machen“, freut sich Hägemann über die gespendete Sportkleidung.

Freude über sinnvollen Spendeneinsatz
Auch Katharina Freyberg, Geschäftsleiterin für Sport und Kommunikation bei 96, freut sich über den sinnvollen Spendeneinsatz: „Wir hatten noch Sportkleidung aus Altbeständen, die nicht mehr eingesetzt werden konnte. Einer unserer Mitarbeiter hat uns von der Situation in den Townships Südafrikas berichtet und über die seinem Urlaub entstandenen Bekanntschaften den Kontakt zu Ubomi hergestellt. Nachdem wir im letzten Jahr schon Sportkleidung in den Senegal schicken konnten, freuen wir uns nun auch in einer anderen Region Kindern zu helfen, mit Sport ihrem oft so tristen Alltag zu entfliehen.”

Unterstützung durch weitere Spenden
Wenn Ihr auch Interesse habt zu helfen, findet Ihr alle aktuellen Informationen auf der Website www.ubomi.net. Der Ubomi e.V. veranstaltet regelmäßig gemeinschaftliche Spendenaktionen und Events, etwa Konzerte, Läufe oder Paddelaktionen. Diese Aktionen leben von Beteiligung und zeigen, wie viel Spaß es machen kann, sich gemeinsam für eine gute Sache einzusetzen.

Der Verein freut sich über jede Unterstützung – ob als einmalige oder wiederkehrende Spende an:

Kontoinhaber: Ubomi e.V.
IBAN: DE95 2505 0180 0910 3547 40
SWIFT-/BIC-Code: SPKHDE2HXXX
Kreditinstitut: Sparkasse Hannover

Kategorien
Allgemein

Kinderolympiade 2022 Hannovers Kinder in Bewegung

Kinderolympiade 2022 Hannovers Kinder in Bewegung

Am Sonntag, dem 22. Mai, fand erstmalig die Kinderolympiade Hannover statt. Organisiert von dem Team des Kinder- und Jugendbereichs vom Vereinszentrum in Kooperation mit dem Turn-Klubb zu Hannover, wurde eine Olympiade für die Kleinsten in Hannover auf die Beine gestellt. Das Ziel war es, den Kindern Hannovers Möglichkeiten zur Bewegung zu bieten und sie an unterschiedliche Sportarten heranzuführen.

Die Stationen
Die zwei Vereine boten dazu an drei verschiedenen Sportstätten, insgesamt fünf Disziplinen an. Unter anderem gehörten eine Trampolin-Sprungstation sowie ein Hindernisparcours zum sportlichen Programm. Dank des schönen Wetters konnte auf dem Außengelände des Vereinszentrums zusätzlich Kinderschminken angeboten werden und EDDIs Rudel stellte eine Hüpfburg zur Verfügung. Passend dazu ließ sich 96-Maskottchen EDDI

auch blicken und sprang gemeinsam mit den Kindern bei der Trampolin-Sprungstation.

Am Maschsee
Aber nicht nur im Vereinszentrum von Hannover 96 war viel Betrieb, sondern auch an den weiteren Stationen, am Nordufer des Maschsees und beim Turn-Klubb zu Hannover, war einiges los. Mit einem sonnigen Ausblick aufs Wasser konnten die Kinder am Maschsee die Disziplinen Balancieren und Hürdenlauf absolvieren. Der Turn-Klubb zu Hannover bot dort zudem die eine Zielwurf-Station an.

 
 

Der kleine Anreiz
Als kleine Motivation für die Teilnehmer der Kinderolympiade gab es an jeder Station einen Stempel. Nach dem Ergattern aller fünf Stempel hat sich jedes Kind einen Turnbeutel mit coolen Goodies abholen können.  Die Olympiade war für die ganze Familie eine abwechslungsreiche Wochenendaktion, die bei dem schönen Wetter um die 250 Kinder in Bewegung gebracht hat. So war der sportliche Sonntag von 10.00 bis 14.00 Uhr ein voller Erfolg!

Habt Ihr Lust auf eine weitere Olympiade im nächsten Jahr? Wir schon!

Kategorien
Allgemein

Zukunftstag im Vereinszentrum an der Stadionbrücke

Zukunftstag im Vereinszentrum an der Stadionbrücke

Am Donnerstag, den 28. April 2022 fand im Vereinszentrum an der Stadionbrücke der Zukunftstag 2022 statt. Die insgesamt 14 Kids konnten den Tag über in die verschiedensten Berufe reinschnuppern.

Der sportliche Start
Um 9.45 Uhr begann der Tag für die Kids im Vereinszentrum mit einer kleinen Kennlernrunde in den Hallen. Hierbei wurde ein Teamgefühl unter den Kids aufgebaut und gleichzeitig gezeigt, was unserer ÜbungsleiterInnen täglich leisten. Anschließend gab es eine kleine Hausführung mit vielen Informationen über das erst 2019 eröffnete Gebäude und unseren Verein.

Ab auf die Trainingsfläche
Nach dem Kennenlernen und der Hausführung ging es für die Kids in den Fitness- und Gesundheitsbereich des Vereinszentrums. Unsere beiden FitnesstrainerInnen Elena und Jonathan gaben den Kids einen Einblick in ihre tägliche Arbeit. Jedes Kind erhielt eine Körpermessung und eine Einführung in das digitale Kraft- und Beweglichkeitstraining. Anschließend konnten sich die Kids bei einem Zirkeltraining richtig auspowern, um dann ihre wohlverdiente Mittagspause zu genießen.

Stadiontour mit 96-Archivar
Gegen 14.00 Uhr startete die von unserem 96-Archivar, Christoph Lahner, geführte Stadiontour. Hier gab es vieles Neues zu entdecken, was beim gewöhnlichen Stadionbesuch möglicherweise nicht entdeckt werden kann. Der erste Halt war die 96-Spielerbank direkt am grünen Teppich der HDI Arena. Hier konnten die Kids Fotos mit der Meisterschaftsschale machen und bekamen viele Informationen zur Architektur und dem Aufbau des Stadions. Nach der Geschichtsstunde an der Spielerbank ging es in den Businessbereich und in eine Loge. Das abschließende Highlight war dann der Besuch im Pressekonferenzraum im Erdgeschoss der HDI-Arena. Hier konnten die Kids dort sitzen, wo sonst nur Spieler und Trainer Platz nehmen dürfen.

Kategorien
Allgemein

Soziales Engagement für die Ukraine

Soziales Engagement für die Ukraine

47 Flüchtlinge von der Grenze zum Kriegsgebiet nach Deutschland geholt

Das soziale Engagement, sich für Schwächere und Hilfsbedürftige einzusetzen, gehört fest verankert zu den Stärken des Hannoverschen Sportverein von 1896 e.V. Das wurde jetzt einmal mehr deutlich, als eine Gruppe Vereinsmitglieder und HelferInnen 47 Ukraine-Flüchtlinge aus Prymzel, nahe der polnisch-ukrainischen Grenze, abholte, um sie in Sicherheit vor dem schrecklichen Krieg zu bringen.

Finanziert wurde die Aktion unter anderem durch eine Spendenaktion, die von der 96-Fanszene mit Unterstützung der Summerfield Kids Foundation anlässlich der Ligapartie gegen den 1. FC Nürnberg ins Leben gerufen worden war. Insgesamt kamen so knapp 4.000 Euro zusammen. Die Sachspenden, die im Vereinszentrum abgegeben und von dort aus zur polnisch-ukrainischen Grenze gebracht wurden, übertrafen zudem alle Erwartungen. Den Transport von Hannover nach Polen über Montabaur, von wo  aus die meisten Flüchtlinge auf ihre Gastfamilien verteilt wurden, und zurück nach Hannover übernahm Kühn Busreisen.

„Wir danken den Beteiligten und natürlich den SpenderInnen sehr für ihr Engagement, ohne sie wäre diese Aktion nicht möglich gewesen“, sagt Robin Krakau, Vorstand im Hannoverschen Sportverein von 1896 e.V.

Entladen der Sachspenden an der polnisch-ukrainischen Grenze

Summerfield Kids Fundation engagiert sich für sozial benachteiligte Kinder
Summerfield Kids Foundation ist Teil der gemeinnützigen Max Stillger Stiftung und engagiert sich mit eigenen Projekten für sozial benachteiligte Kinder. Durch die enge Zusammenarbeit konnte der Hannoversche Sportverein von 1896 e.V. auf ein großes Netzwerk an Gastfamilien und Kontakten von Helfern an der polnisch-ukrainischen Grenze zurückgreifen. So war es möglich, einen Spendentransport nach Polen zu ermöglichen und anschließend Geflüchtete in Deutschland unterzubringen.

Fahrt verzögert sich
„Ursprünglich wollten wir bereits unmittelbar nach der Spendenaktion losfahren, doch durch viele Komplikationen vor Ort an der Grenze und Problemen mit der Unterbringung der Flüchtlinge mussten wir warten, bis wir von der Summerfield Kids Foundation die Info bekamen, endlich losfahren zu dürfen. Leider hat uns dann auch noch Corona einen Strich durch die Rechnung gemacht. Anstatt wie geplant mit zwei Bussen, konnten wir nur mit einem Bus losfahren, da durch mehrere Corona-Erkrankungen der zweite Bus komplett ausfiel“, berichtete Krakau. Unter anderem wurde der Tross von Dennis Hoffmann und Jonas Libor, zwei Mitarbeitern des Vereins, auf der etwa 1.000 Kilometer langen Tour begleitet.

Erleichterung bei allen Beteiligten
Als dann alle 47 Frauen und Kinder in den Bus eingestiegen waren, konnte die Reise in die neue „Heimat“ angetreten werden. Dennis Hoffmann: „Im Bus kehrte nach einer halben Stunde etwas Gelassenheit ein, und die Geflüchteten kamen etwas zur Ruhe.“ Die Stimmung war schwankte zwischen  Erleichterung, Hoffnung und Verzweiflung. Vielen dieser Menschen sah man an, dass sie schlimmes erlebt haben. Die individuellen Schicksale lassen sich nur schwer in Worte fassen. Dennoch wollen sie nicht einfach den Gastfamilien auf der Tasche liegen. Viele fragten nach Möglichkeit zu arbeiten und suchen nach Tipps für das schnelle Erlernen der Sprache“, ergänzt Dennis Hoffmann, der dank seiner russischen Sprachkenntnisse als Übersetzer fungieren konnte. Die Familien wurden durch die Spenden des Rewe Bastian Schütt versorgt.

Hannover 96 will sich weiter engagieren – Spenden erwünscht
Hannover 96 wird sich weiterhin dafür einsetzen, dass die Menschen aus der Ukraine den sicheren Weg nach Deutschland finden. „Es geht auch, aber nicht nur um finanzielle Unterstützung“, sagt Sebastian Kramer, Vorstandsvorsitzender von Hannover 96, „uns ist es wichtig, dass die geflüchteten Frauen und Kinder in Familien kommen. Das ist der erste wichtige Schritt für die Integration in unsere Gesellschaft. Dafür braucht es Menschen, die bereit sind zu helfen und Menschen bei sich aufnehmen. Finanziellen Spenden werden benötigt, um die Logistik weiter aufrecht zu erhalten, und auch Sachspenden werden weiterhin im Vereinszentrum entgegengenommen. Dieses Thema liegt den Gremien von Hannover 96, den ehrenamtlichen und angestellten MitarbeiterInnen des Vereins sehr am Herzen. Das Engagement auf allen Ebenen ist groß. Bitte helfen Sie mit.“

Kategorien
Allgemein

Ausbau der Partnerschaft mit YTPI

Ausbau der Partnerschaft mit YTPI

Der Hannoversche Sportverein von 1896 e.V. freut sich, dass die Internetagentur YTPI als langjähriger und zuverlässiger Partner ihr Engagement weiter ausbaut. Nach Jahren erfolgreicher Kooperation wird die Agentur aus dem Landkreis Schaumburg nun exklusiver Online-Partner und Sponsor von Hannover 96.

Schnelle Kommunikationswege und kurzfristige Umsetzungen
Benjamin Kahnt, Vorstand Marketing von Hannover 96 ist hochzufrieden mit der bisherigen Zusammenarbeit mit YTPI und freut sich auf „die weitere vertrauensvolle Zusammenarbeit. Nicht nur die Qualität der Arbeit spielt bei dieser Partnerschaft eine Rolle. Schnelle Kommunikationswege und kurzfristige Umsetzungen bieten uns einen großen Vorteil.“
Die Internet-Experten von YTPI helfen diversen Unternehmen aus vielen verschiedenen Branchen dabei, das Internet erfolgreich für ihre Ziele sowie Zwecke zu nutzen und sich zukunftsweisend auf dem digitalen Markt zu positionieren.

Breitgefächertes Leistungsspektrum
Dazu gehört heutzutage ein breitgefächertes Leistungsspektrum von Webdesign, über E-Commerce bis hin zum suchmaschinenoptimierten Online-Marketing. „Wir sind sehr stolz, für den Hannoverschen Sportverein von 1896 e.V. arbeiten zu dürfen und freuen uns auf die weitere gemeinsame Zeit“, sagt Peter Embscher, Geschäftsführer von YTPI. „Vielleicht finden wir unter den 96-Fans auch EntwicklerInnen, die nicht nur die Leidenschaft für 96 mit uns teilen, sondern auch für das Internet und sich unserem Team anschließen möchten. Mehr Informationen zu unseren freien Stellen gibt es online unter www.ytpi.de/agentur/jobs/.“

Erfolgreiche Zusammenarbeit
Die Zusammenarbeit mit dem Hannoverschen Sportverein von 1896 e.V. war in den vergangenen zwei Jahren bereits überaus erfolgreich. Dennis Hoffmann, Teamleiter Marketing, blickt auf die bisherigen Projekte zurück: „Gemeinsam wurde zunächst die Website www.96fitness.de in kürzester Zeit geschaffen. Somit kann der Fitness- und Gesundheitsbereich des Vereinszentrums ideal präsentiert werden. Anschließend wurden mit www.96kindersport.de für den Kinder- und Jugendsport und www.96mitgliedschaft.de für den Gesamtverein zwei weitere Websites geschaffen. Damit ist es allen InteressentInnen nun problemlos möglich, online Informationen zu erhalten und Mitgliedschaften abzuschließen. Auch innovative Ideen konnten umgesetzt werden, so wurde auf www.96fitness.de die Möglichkeit geschaffen, über ein Kalender-Tool unkompliziert Probetrainings zu buchen oder online einen Rückruf-Service wahrzunehmen. Dadurch können wir unseren Mitgliedern tolle Möglichkeiten digital anbieten.“ Auch in Zukunft sollen die Websites des Hannoverschen Sportvereins von 1896 e.V. gemeinsam mit den Internet-Experten von YTPI erfolgreich weiterentwickelt und optimiert werden.

ERMÄSSIGUNGSBERECHTIGUNG

Ein aktueller Nachweis muss rechtzeitig vor Ablauf vorgelegt werden.
Bitte sende Deinen Nachweis an: .
Ohne Nachweis entfällt der Ermäßigungs­anspruch und der Beitrag wird entsprechend angepasst.
Als berechtigt gelten: Schüler, Studenten, Auszubildende, Ableistende eines geförderten Freiwilligen­dienstes, Inhaber des Hannover­AktivPasses, Schwer­behinderte mit einem Grad der Behinderung ab 50 %. BuT-Bescheinigungen werden nicht anerkannt.

KÜNDIGUNGS- UND WECHSELFRISTEN

Die Kündigungsfrist für die Grundbeiträge ist in der Satzung geregelt.
Diese ist unter www.96mitgliedschaft.de/satzung einsehbar.
Die Kündigungsfristen für die Zusatzbeiträge des Vereinszentrums sind sechs Wochen zum Quartalsende.
Der Wechsel der Mitgliedsart (Aktiv, Passiv, Förderer) und der Zusatzbeiträge bei aktiver Mitgliedschaft ist zum Laufzeitende möglich.

BEITRAGSORDNUNG

GRUNDBEITRAG AKTIVE MITGLIEDSCHAFT (MONATLICH):

  • Erwachsener: 14,00 €
  • Erwachsener ermäßigt: 9,00 €
  • Kinder* (0 – 17 Jahre): 8,00 €
  • Familie**: 22,00 €

GRUNDBEITRAG PASSIVE MITGLIEDSCHAFT (JÄHRLICH):

  • Erwachsener: 96,00 €
  • Erwachsener ermäßigt: 60,00 €
  • Kinder* (0 – 17 Jahre): 50,00 €
  • Familie**: 130,00 €

GRUNDBEITRAG FÖRDERMITGLIEDSCHAFT (JÄHRLICH):

  • Erwachsener: 60,00 €
  • Kinder* (14 – 17 Jahre): 40,00 €
  • Kinder* (6 - 13 Jahre): 30,00 €
  • Kinder* (0 - 5 Jahre): 12,00 €

ZUSATZBEITRAG (MONATLICH):

  • Fitnessbereich inkl. Fitnesskurse: 35,00 €
  • Fitnesskurse: 10,00 €
  • Kindersport: 10,00 €
  • Kindersportschule: 14,00 €
  • Zusatzbeiträge Abteilungen:

    Die Zusatzbeiträge variieren je nach Abteilungszugehörigkeit und Alter. Für weitere Informationen und die Vereinbarung eines Probetrainings wendet Euch bitte an die jeweilige Abteilungsleitung.

* Alle Kinder im Alter zwischen 0 – 13 Jahren sind automatisch Mitglied im Kids Club EDDIs Rudel.

** Grundbeitrag Familie: Mit Erreichen der Volljährigkeit wird die Mitgliedschaft als Grundbeitrag Erwachsener (Einzelmitgliedschaft) fortgeführt. Die Eingruppierung in den Familientarif endet mit dem 18. Geburtstag.
Die Einzelmitgliedschaft kann im ersten Monat nach Erreichen der Volljährigkeit außerordentlich gekündigt werden. Nach Ablauf des ersten Monats nach Erreichen der Volljährigkeit kann die Einzelmitgliedschaft zum Laufzeitende gekündigt werden. Die Tarifeinordnung der verbliebenen Familienmitglieder wird geprüft und ggf. angepasst.

** Grundbeitrag Familie:

a) Aktive oder passive Mitglieder, die sich als Familie anmelden, werden zusammen in die Beitragsgruppe „Familie“ eingruppiert. Sie zahlen durch einen zu benennenden Zahler für alle Familienmitglieder (zwei Erwachsene oder Eltern und ihre Kinder bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres) insgesamt den Grundbeitrag „Familie“. Ein volljährig gewordenes Mitglied wird in die Beitragsgruppe der Einzelmitgliedschaften überführt und selbst beitragspflichtig.

b) Volljährige Schüler*innen einer allgemeinbildenden Schule verbleiben auf Antrag und nach Nachweis durch eine Schulbescheinigung in der Beitragsgruppe „Familie“. Die Schulbescheinigung ist dem Verein zur Beantragung und vor zeitlichem Ablauf eines vorherigen Nachweises zu übermitteln. Nach zeitlichem Ablauf des Nachweises wird das Mitglied in die Beitragsgruppe der Einzelmitgliedschaften überführt und selbst beitragspflichtig.

c) Voraussetzung für die Aufnahme in die Beitragsgruppe „Familie“ für zwei Erwachsene ist
• eine Ehe,
• eine eingetragene Lebenspartnerschaft oder
• eine eheähnliche Beziehung und ein gemeinsamer Haushalt.

Rückrufservice

Das 96Fitness-Team ist stets bemüht die Erreichbarkeit für Mitglieder und Nicht-Mitglieder zu erhöhen. Gerne kannst Du uns hier Deinen Namen, Deine Telefonnummer, Deine Wunsch-Anrufzeit und kurz Dein Thema oder Anliegen nennen, wenn du das möchtest. Deine Ansprechperson meldet sich gerne bei Dir!